Jägerschaften Landkreis Stendal
 

Jägerschaften des Landkreises Stendal

Der Schutz des Ökosystem ist eines der Anliegen der Jägerschaften des Landkreises Stendal. Neben der Errichtung und Pflege von Rückzugsmöglichkeiten für das Wild, hegen die Jägerinnen und Jäger der Jägerschaften den Wildbestand, vermeiden Wildschäden und sichern den Straßenverkehr. Anlehnend an den Altkreisen sind sie im Landkreis Stendal in drei Jägerschaften organisiert: HavelbergStendal und Osterburg.  

Alle 39 Jägerschaften des Landes Sachsen-Anhalt sind im Dachverband, dem Landesjagdverband, organisiert. Jedes Mitglied einer Jägerschaft ist auch Mitglied des Landesjagdverbandes. Auf kommunaler Ebene organisieren sich die Jäger für die gemeinsame Wildbewirtschaftung in Hegeringen bzw. Hegegemeinschaften. 

Änderung Kosten Trichinenuntersuchung Labor Dr. Alt


Zurück zur Übersicht

14.08.2023

Änderungen der Gebühren für die Trichinenuntersuchung.

Werte Jägerinnen und Jäger,
Ab dem 01.08.2023 haben sich die Gebühren für die Untersuchung auf Trichinen auf 16 Euro erhöht.Der Betrag kann der Probe beigelegt werden.
Es besteht auch die Möglichkeit den Betrag zu Überweisen.
Kto. Dr. Michael Alt, DE52 8105 5555 3044 0054 41
Die Befundübermittlung erfolgt nach Eingang der Zahlung



Zurück zur Übersicht